Schnellen Schrittes zur Kündigung


„Arbeitsunfähig erkrankt“ bedeutet nicht zwangsläufig bettlägerig, soviel steht fest. Auch bei Grippe, Magenbeschwerden oder Kopfschmerzen dürfen Arbeitnehmer trotz Krankschreibung spazieren gehen oder Einkaufen, kurz alles, was der Krankheit angemessen ist und die Genesung nicht verzögert. Handelt es sich bei der Krankheit um Beschwerden psychischer Natur (Depressio... mehr lesen

Richtige Wohnfläche bei der Mieterhöhung


Wohnraum ist knapp und die Mieten steigen- nicht nur bei Neuvermietungen. Die zulässige Höhe einer Mieterhöhung richtet sich in den meisten größeren Städten an einem Mietenspiegel. Dieser wiederum gibt je nach Quadratmeterzahl eine andere Basismiete vor. Gerade bei Langzeitmietverträgen ist den Parteien oft nicht bekannt... mehr lesen